Gästezimmer in Costa Rica

Balinese will Costa Rica kennen lernen

Alles zum Thema Urlaub, Hotels, Wetter, Strände in Costa Rica. Allgemeine Fragen und Informationen.

Balinese will Costa Rica kennen lernen

von candidasa » Di Feb 27, 2018 3:26 am

Hallo miteinander,

ich bin Jürgen (55) aus Göppingen... oder auch aus Candidasa (Bali)

Hab lange dort gelebt, und nun wird es Zeit für die andere Seite dieser Welt.

Falls sich jemand auch in Asien auskennt, kann er mir vielleicht die Gemeinsamkeiten so wie die Unterschiede sagen.

Bin mal gespannt wie es dort so ist ;)

Grüße Jürgen
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 27, 2018 3:16 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Mark » Di Feb 27, 2018 7:54 am

candidasa hat geschrieben:
Falls sich jemand auch in Asien auskennt, kann er mir vielleicht die Gemeinsamkeiten so wie die Unterschiede sagen.

Bali und Costa Rica liegen auf ähnlichen Breitengraden, deshalb ist die Vegetation teilweise dieselbe.

Asien ist wesentlich günstiger als Costa Rica, Essen, Leihwagen, Unterkünfte etc..
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Feb 15, 2018 10:39 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Chefkoch » Di Feb 27, 2018 8:22 am

Ich kenne in der Region nur Thailand, Vietnam, Kambodscha, ich denke die Vegetation in Bali ist ähnlich.

Wann willst Du denn nach Costa Rica kommen?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: Do Sep 11, 2014 7:44 pm

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von candidasa » Di Feb 27, 2018 8:52 am

danke @ Mark, @Chefkoch,

es ist noch nicht sicher, blödes Geschäft... aber ich denke noch dieses Jahr. Wann ist denn so die beste Zeit, Wetter und Preis-technisch?
Falls es sowas wie Haupt/Nebensaison gibt. Trubel wollen wir nicht so... darf ruhig etwas gemütlicher sein ;-) Strand, kaltes Bier und Angeln oder Fischen...Land und Leute

Was empfehlt ihr denn, eher wie auf der DOM Pauschal vorab all incl. buchen, oder rentiert es sich , wie auf Bali nur Flug und dann den Rest Vorort. Brauch auf alle Fälle ein Fahrzeug. Am liebsten ein Bike... meine GS kann ich ja leider nicht mit nehmen...schnief

Wie schauts mit Lokaler Küche ( so kleine Buden wie Asien) , oder Märkten...aus, ist voll mein Ding, falls wir nicht fett im Hotel absteigen.. ;-)

kommt man ab vom Schuß noch mit englisch durch, denn mit Indonesisch werden wir wohl nix anfangen können... und unser Spanisch, ist doch Spanisch, oder, ist nicht besonders... könnte man als eher nicht vorhanden bezeichnen...

ach ja, muss mich noch dran gewöhnen, haben dann ja gleich zwei Ozeane. Welcher taugt euch besser?
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 27, 2018 3:16 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Fidelito » Mi Feb 28, 2018 9:08 pm

es gibt große Unterschiede, aber mit Worten schwer zu erklären.
Es fehlen die Goetter an jeder Ecke, probier's einfach mal aus.
 
Beiträge: 185
Registriert: Di Sep 29, 2015 2:47 pm
Wohnort: Playa Tambor

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von candidasa » Do Mär 01, 2018 12:52 am

na das ist schon klar, so viele Götter gibt es fast nirgendwo sonst, wie auf Bali... und das auch nicht mein Anliegen...neue Götter zu finden ;)

Wie schaut es denn aus mit Saison, Wetter, buchen, fahrbare Untersätze, englisch außerhalb, Sachen/ Ecken die man unbedingt machen/gesehen haben sollte...oder auch besser die Finger lässt...unterscheide zwischen Ost/West... usw. :?: :?: :?:

ich meine ein paar kleine Insider Tipps,und Kontakte so wie ich welche für Bali habe die nicht in jedem Reiseführer stehen.
wenn wir z.B Fischen wollen, brauche ich nicht unbedingt ein riesiges Schiff, da taugt es voll und ganz mit einem Lokalen Fischer und seinem kleinen Boot... , :mrgreen:

Wenn man als Neuling irgendwo hinkommt, keinen blassen hat wie es dort abgeht, ist man auf gut Glück unterwegs, je nachdem an wen man als erstes gerät :x : :evil: ...solche Sachen meine ich, denn bis man ungefähr weiß wie der Hase läuft ist der Urlaub auch schon wieder rum... :o
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 27, 2018 3:16 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Alemantico » Do Mär 01, 2018 8:15 am

Mit Englisch kommst Du in den Touristengebieten am Meer klar, ansonsten wirds schwierig. Das Essen in Costa Rica... entweder man mag es oder man hasst es. Sehr sehr einfach, Gewürze kennen die Ticos kaum. Huhn Huhn Huhn bis es nicht mehr geht. Und Reis und das jeden Tag. Ich für meinen Teil kann das nicht mehr sehen. Die Imbissbuden (Sodas) bieten alle dasselbe, alles eintönig und ohne Geschmack. Gute Restaurants abseits der Touristengebiete gibt es sehr selten.

Beim Wetter wird es ebenfalls schwierig, es gibt unzählige Klimazonen. Generell von Dezember bis Mai ist Sommer, der Rest des Jahres Regenzeit. Aber auch das kann sich um Monate verschieben.

Komm einfach her und schaue Dir das Land an, das kann man prima ohne Tourguides selbst entdecken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr Aug 29, 2014 7:36 pm

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Fidelito » Do Mär 01, 2018 5:38 pm

Karibik oder Pazifik würde ich von der Jahreszeit oder Wetter abhängig machen.
Die anderen Fragen sind schwer zu beantworten und hängen von euren Wünschen ab.
Garküchen gibt es hier kaum.
San Jose ist ähnlich wie Denpasar.
Wenn ihr Interesse habt, kommt die ersten Tage zu uns und erkundet einen Teil der Halbinsel Nicoya.
Hier gibt es Traumstrände, 2 Parks und Fischen kann man aich.
 
Beiträge: 185
Registriert: Di Sep 29, 2015 2:47 pm
Wohnort: Playa Tambor

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von candidasa » Fr Mär 02, 2018 4:11 am

so nach und nach bekomme ich eine Vorstellung...schade das die Lokale Küche nicht sehr viel hergibt, aber wir werden sehen,
bzw. schmecken ;-)

Die wünsche sind natürlich, wie immer wenn man wo das erste mal ist, soviel wie möglich vom Land zu sehen, deshalb auch Motorrad oder Auto.

Auf das Angebot, danke Fidelito, werden wir noch zurück kommen, selbst wenn es ein Pauschal Urlaub werden wird. In einem Tag kommt man eh nicht so weit, wenn man überall halten möchte.

Wie schauts denn mit frischen Früchten aus?

Könnt ihr irgend welche Unterkünfte oder Hotels empfehlen, wo Preisleistung stimmt. Wir brauchen keine 5*, sauber und freundlich ist wichtiger, aber auch keine Absteige, aus dem Alter sind wir raus...

was ich noch nicht weiß, rentiert es sich Hotels schon vorab zu buchen, so wie Mietfahrzeug, oder ist es egal und man macht alles Vorort?
Auf Fuerte z.B kostet der Mitwagen Vorort nicht unter 30€ am Tag...sogar die Roller sind teurer. Vorab gebucht 10-12 €.
Auf Bali dagegen ist es Wurschd, außer bei manchen Hotels der Oberklasse.
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 27, 2018 3:16 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von CR-Hummelchen » Do Mär 08, 2018 1:58 am

Hi, hier mal ein Feadback aus Sicht eines Touris :)

Wenn ihr es etwas ruhiger mögt, meidet die Touristenhochburgen und sucht euch Übernachtungen außerhalb. Tagsüber kann man sich ja alles ansehen.

Vorbuchen sollte man die erste und letzte Nacht sowie Drake Bay oder Tortuguero. Alles Andere kann man spontan vor Ort entscheiden sofern man nicht gerade Weihnachten/Sylvester oder Ostern unterwegs ist. Zu den Zeiten wird es eng, dann haben auch viele Ticos Urlaub und die Amis. Hier würde ich dir z. B. das Los Alemanes empfehlen, liegt in der Nähe des Flughafens, bietet einen Transfer an und den Mietwagen kannst du auch hier buchen. Preis-/Leistgung sind super. Das ist eine absolut entspannte Art ohne Stress und Hektik in den Urlaub zu starten. Mehr kannst du hier nachlesen: viewtopic.php?f=14&t=13 Wenn du wirklich was vom Land sehen willst und dich abseits der Touristenpfade aufhalten möchtest bzw. eine Mischung haben möchtest empfehle ich einen 4x4 mit Vollkasko ohne SB.

Du möchtest Tipps, wo es wirklich schön ist? Dann würde ich dir mal empfehlen dich hier durchs Forum zu lesen. Da bekommst du so viele Hinweise und Insidertipps. Wenn du einen Routenplan hast, stell ihn doch mal ein, dann kann man ganz gezielt noch Tipps geben. Lies auch mal unter Hotels, da findest du viele Infos über gute Unterkünfte wo das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt sowie auch in den Beiträgen hier.

Frische und sehr leckere Früchte bekommst du überall.

Als Touristen finden wir die vielen kleinen Sodas oder Kneipen immer wieder spannend und man kann dort auch sehr gut essen. Uns hat es jedenfalls immer gut gefallen. Dabei sollte man jedoch beachten, dass man dort essen geht, wo viele Einheimische essen gehen. Es gibt dort auch mal was anderes als nur Huhn. Dann gibt es natürlich auch das eine oder andere höherpreisige CR-Restaurant wo man auch sehr gut essen kann. Letztendlich ist das auch ein wenig Glückssache aber den Bogen findet man sehr schnell raus wenn man aufmerksam ist und bei den Unterkünften bekommt man auch den einen oder anderen guten Tipp. Meiden sollte man die reinen Tourirestaurants. Dort bekommt man schlechtes Essen für überteuerte Preise. Für 3-4 Wochen kann man die einheimische Küche durchaus genießen. Dann haben wir allerdings auch genug vom Reis.
LG Hummelchen
______________________________________________________________
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ...

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;) Nobody is perfect ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 570
Registriert: Mo Sep 01, 2014 12:57 am
Wohnort: Norddeutschland

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von candidasa » Di Mär 13, 2018 2:26 am

Danke für die vielen Infos Hummelchen.

Dann werden wir es wohl genau so machen, die ersten 1-2 Nächte und letzte Nacht, der Rest wird sich ergeben.
Mit dem Reis, wenn er gut ist, haben wir kein Problem, lach... 10 Jahre Asien... ;-)


Die Flugzeiten/ Preise sind ja echt der Hammer. Gibt es da eine Art Faustregel was das angeht? Wir sind aus der Stuttgarter Ecke.
Aber auch Frankfurt ist kein Problem, wenn es sich rentiert. Zeitlich sind wir ungebunden.
Die Suchmaschinen machen mich kirre, 1 Tag hin oder her und der Preis verdoppelt sich. Habt ihr auch da vielleicht einen Tipp?
Auf alle Fälle möchten wir keine 30 oder gar mehr Stunden unterwegs sein... da ist ja der halbe Urlaub schon rum... grins
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Feb 27, 2018 3:16 am

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Fidelito » Di Mär 13, 2018 4:26 pm

Condor fliegt über Santo Domingo, Newsletter abonnieren und nach Angeboten suchen.
Lufthansa fliegt Non Stop günstige Preise findet ihr über Expedia.
 
Beiträge: 185
Registriert: Di Sep 29, 2015 2:47 pm
Wohnort: Playa Tambor

Re: Balinese will Costa Rica kennen lernen

von Tom » Di Mär 13, 2018 7:02 pm

Lufthansa habe ich gerade gefunden für 839 Euro. Bringt mir nicht viel da ich nach Berlin muss. Mit Anschlussflug zu teuer. Ich fliege meist mit United, die liegen immer um die 800 Dollar.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 430
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste