NP Tortuguero - Guide/Unterkunft/Tipps/Erfahrungsbericht

Insidertipps zum Thema Urlaub in Costa Rica aus erster Hand. Reiseberichte von Urlaubern und Experten, Empfehlungen von Hotels, Restaurants usw.

NP Tortuguero - Guide/Unterkunft/Tipps/Erfahrungsbericht

von CR-Hummelchen » Mo Sep 01, 2014 4:24 am

NP Tortuguero
Tour
Gebucht haben wir eine Tour mit Barbara Hartung, einer deutschen Biologin und waren echt begeistert. Uns war wichtig, dass sie deutsch spricht weil unser Englisch nicht wirklich gut ist.

Super waren vor allem die vielen Tipps und Informationen über Tortuguero, die Informationen zur Pflanzen- und Tierwelt. Wir haben sehr viel gelernt und können die Tour jedem empfehlen, der echtes Interesse daran hat was zu lernen und ein echter Naturliebhaber ist.

Am Ankunftstag fand der Dorfrundgang statt wo wir sehr viel über die Geschichte Tortugueros, die Pflanzen etc. gelernt haben und viele wertvolle Tipps erhielten.

Die Tour mit dem Paddelboot am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang in den NP war Weltklasse. Es hat uns sehr gut gefallen, dass wir mit einem Paddelboot unterwegs waren und vor den anderen Booten, leider Motorboote, im NP waren. So hatten wir die Chance die Tiere in Ruhe beobachten zu können. Dafür mussten wir zwar schon bei Sonnenaufgang los und auf dem ersten Stück ein bisschen "Gas geben" beim Paddeln aber das wars wert. Am Abend haben wir dann noch eine Tour durch den NP gemacht, welche uns auch super gefallen hat.

Insgesamt haben wir an diesen Tagen sehr, sehr viele Tiere gesehen und etliche davon hätten wir ohne Barbara gar nicht gesehen. Man muss schon sehr genau hinschauen so gut sind sie versteckt oder getarnt.
Hier der Link zu Barbara: http://www.tinamontours.de/touren.htm

Unseren kompletten Aufenthalt in Tortuguero, inkl. Unterkunft mit Verlängerung und Bootstransfer ab Moin haben wir per E-Mail direkt über Barbara gebucht und es hat alles reibungslos und super geklappt. Preislich war es nicht teurer als wenn wir Boot und Unterkunft selbst gebucht hätten.

Anreise
Wir haben uns für eine Anreise ab Moin entschieden, weil die Bootstour hier rd. 4 Stunden dauert und wir Bootstouren lieben. Die Tour selbst war landschaftlich sehr schön, durch die Kanäle, zwischendurch mit Blick auf die Karibik und wir haben sehr viele Tiere gesehen. Ein tolles Erlebnis mit einer kleinen Pause zwischendurch, wo jeder noch was trinken und sich die Beine vertreten konnte.

Sehr schön fand ich auch, dass wir ein relativ kleines Boot hatten und nicht mit so einem großen fahren mussten wie sie von den Lodges eingesetzt werden.

Unseren Mietwagen haben wir direkt am Bootsanleger in Moin auf dem bewachten Parkplatz stehen lassen und an Gepäck haben wir nur das mitgenommen, was wir brauchten. Den Rest haben wir abgedeckt im Auto gelassen.

Ankunft und Abreise war für uns direkt am Anleger bei Miss Junies.

Unterkunft
In Tortuguero haben wir bei "Miss Junies" im 1.OG gewohnt und es hat sich für uns als sehr gute Wahl herausgestellt und sich absolut gelohnt hier etwas mehr zu bezahlen. Sehr schöne, große, gepflegte Zimmer. Man fühlt sich ins vorige Jahrhundert zurückversetzt. Miss Junies liegt am Ortsende, sehr ruhig, mit Blick zum Fluß oder Karibik aber man ist mit drei Schritten doch mitten im Geschehen. Super Zimmer, sehr gutes Essen, einfach ein Ort zum Wohlfühlen und Relaxen. Wir hatten gleich 2 Tage verlängert und waren vier Tage in Tortuguero. Wir haben es sehr genossen einfach mal vor dem Zimmer zu sitzen mit Blick auf den Garten und Fluss oder auf der Bank direkt am Fluss, die Vögel und Leguane zu beobachten ...
Verständigung nur in Englisch und Spanisch.
Hier ein Link wo man einige Unterkünfte/Informationen findet: http://www.tortuguerovillage.com/accommodations.htm

Andere Tourteilnehmer haben bei Miss Miriam und Miss Miriam II gewohnt und waren auch zufrieden. Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

Tipps
Barbara hat auch einige sehr gute Tipps / Empfehlungen wo man in Tortuguero lecker essen gehen kann.

In Tortuguero unbedingt ins Budda-Cafe gehen, der weltbeste Kaffee ... man sitzt dort ganz toll auf einem „Anleger“ mit Blick auf den Fluss.

Ein Spaziergang bei Sonnenaufgang am Karibikstrand ist ein tolles Erlebnis. Auf Grund der hier vorherrschenden sehr starken Strömung sind wir nur mit den Füßen im Wasser gewesen.

Gummistiefel für den Besuch des NP kann man direkt vor der „Brücke“ zum Eingang rechts in einer kleinen Hütte für 1 USD/Tag ausleihen. Ist leicht zu finden.

Ein Internetcafe befindet sich auf der Flussseite neben der Polizeistation. Vielleicht interessant für alle diejenigen, die noch ohne viel Technik reisen.
LG Hummelchen
______________________________________________________________
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ...

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;) Nobody is perfect ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 552
Registriert: Mo Sep 01, 2014 12:57 am
Wohnort: Norddeutschland

Re: NP Tortuguero - Guide/Unterkunft/Tipps/Erfahrungsbericht

von Tulcan » Do Dez 22, 2016 12:07 pm

Barbara und ihr Stellvertreter Juan sind auch unsere erste Wahl bei einer Tortuguero Tour.
Neben Ihrer fachlichen Qualifikation kümmert sie sich auch mal um evtl. Hotelprobleme Ihrer Gäste.
Unser HotelTipp ist dort Miss Junie am Ortsrand gelegen und mit eigener Boots Anlegestelle.
Gerne stehe ich Euch für weitere Fragen zur Verfügung.
http://www.musica-latina-tours.com/
whatsapp: +506 8870 8537
Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Registriert: Do Aug 28, 2014 3:05 pm


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron