Putzfrauen...

Fragen, Tipps und Infos zum Thema Auswandern nach Costa Rica. Wie bekommt man die Residencia zum Leben und Arbeiten in Costa Rica, welche sind die besten Speditionen, Krankenversicherung und vieles mehr.

Putzfrauen...

von Chefkoch » Mo Sep 11, 2017 8:57 am

Soeben habe ich unsere Putzfrau nachhause geschickt, es ging einfach nicht mehr. Diese Frau veranstaltete einen Krach im Haus bei Reinigen, zerstörte uns die Scheibe der Eingangstür beim Wischen, zerbrach uns unzählige Teller und Tassen, Türen und Schubladen werden nur zugeworfen und Stühle nur laut quitschend geschoben. Außerdem bediente sie sich im Kühlschrank und nervte und bettelte uns um Geld und Dingen an, welche wir im Haus zu stehen haben. Nun darf sie bei sich zuhause Krach machen. Das Problem aber ist: Hier sind alle Putzfrauen so. Prinzipiell wird alles nur geworfen, beim Putzen wird laut gesungen und so richtig sauber wird es nie. Wie ist es bei euch?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: Do Sep 11, 2014 7:44 pm

Re: Putzfrauen...

von Charles » Mo Sep 11, 2017 10:32 am

Chefkoch hat geschrieben:Soeben habe ich unsere Putzfrau nachhause geschickt, es ging einfach nicht mehr. Diese Frau veranstaltete einen Krach im Haus bei Reinigen, zerstörte uns die Scheibe der Eingangstür beim Wischen, zerbrach uns unzählige Teller und Tassen, Türen und Schubladen werden nur zugeworfen und Stühle nur laut quitschend geschoben. Außerdem bediente sie sich im Kühlschrank und nervte und bettelte uns um Geld und Dingen an, welche wir im Haus zu stehen haben. Nun darf sie bei sich zuhause Krach machen. Das Problem aber ist: Hier sind alle Putzfrauen so. Prinzipiell wird alles nur geworfen, beim Putzen wird laut gesungen und so richtig sauber wird es nie. Wie ist es bei euch?

na ja, der Begriff Sauberkeit ist subjektiv, wir sind halt anderes gewohnt, das darf man den Menschen nicht vorwerfen. Der Rest, es ist das erste mal dass ich so ein verhalten hoere
 
Beiträge: 47
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am

Re: Putzfrauen...

von Alemantico » Mo Sep 11, 2017 1:15 pm

Das habe ich auch schon beobachtet, aber da kann man ja mit der Frau drüber reden. Und das Türen in Costa Rica generell geworfen werden ist mir auch schon aufgefallen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr Aug 29, 2014 7:36 pm

Re: Putzfrauen...

von Tom » Mo Sep 11, 2017 3:50 pm

Es gibt noch ein weiteres Problem: Ein Freund von mir durfte ordentlich Geld bezahlen als er irgendwann die Putzfrau nicht mehr benötigte. Die lief schnurstracks zum Ministerio de trabajo und klagte auf alle möglichen Zahlungen welche sie dann am Ende auch bekam.
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: Putzfrauen...

von Tom » Di Sep 12, 2017 10:17 am

Ich hatte grad drei Techniker von TIGO hier weil mal wieder das Internet extrem langsam war. Setzen sich sofort im Wohnzimmer aufs Sofa und einer fing an, an meinem PC zu spielen. Ich dachte ich bin im falschen Film :lol:
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: Putzfrauen...

von Charles » Di Sep 12, 2017 5:06 pm

Tom hat geschrieben:Es gibt noch ein weiteres Problem: Ein Freund von mir durfte ordentlich Geld bezahlen als er irgendwann die Putzfrau nicht mehr benötigte. Die lief schnurstracks zum Ministerio de trabajo und klagte auf alle möglichen Zahlungen welche sie dann am Ende auch bekam.

Ja, das halte ich einerseits für richtig, anderseits für schwankend. Sobald du eine Putzfrau einstellst, hat sie das recht auf den Mindestlohn (der meistens nicht gezahlt wir)und auf den Anteil der Krankenversicherung, das ist Gesetz.

Nun können sich viele kleine Betriebe oder Haushalte eine "teure" Putzfraue gar nicht leisten und stellen niemanden ein oder aber zum unterbezahlten Lohn und die Putzfrau hält den Mund, weil sie froh ist überhaupt eine Arbeit zu haben. fuer den Gärtner (einmal die Woche ist wie feste Anstellung... oder den Messerschleifer.
Das Gesetz wurde gemacht, um der gleichen Rechte wegen. Zu oft, das wissen wir alle, haben Europäer und Gringos die Einheimischen brutal ausgebeutet wie heute die illegalen aus Nicaragua. Dem wollte man einen Riegel vorschieben.

Also, bevor man eine Putzfrau einstellt, 2 mal die Woche sagen wir, sollte man sich überlegen, ob man es sich wirklich leisten kann.
Die Putzfrau deines Freundes klagte auf den vollen Lohn (Überstunden!) und den Beitrag der Krankenkasse nehme ich an. Und da die CCSS aufforderte, man solle alle melden die die CCSS nicht bezahlen, hat es Bums gemacht.

Was lernen wir daraus?

Costa Rica ist nicht mehr das Land der Freiheit.
 
Beiträge: 47
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am

Re: Putzfrauen...

von Tom » Di Sep 12, 2017 9:44 pm

Sehe ich auch so. Hier ging es wohl um Zahlungen welche der Frau zustanden, also Urlaubsgeld, anteilmäßig Weihnachtsgeld usw.. das ist überhaupt kein Thema, darauf hat die Frau ein Recht.
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: Putzfrauen...

von Charles » Mi Sep 13, 2017 5:57 am

Ich hatte einen Bekannten , einen, ich muss das so sagen, damit die Pointe zutage kommt, einen Dollarmillionär. Der schenkte zu Weihnachten seinem Peon, der Tag für Tag da war, oftmals abgelaufene Vitamintabletten. Selber mitbekommen.
Das war aber vor so 20 Jahren. Immerhin, Vitamine......
 
Beiträge: 47
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron