finanzamt

Fragen, Tipps und Infos zum Thema Auswandern nach Costa Rica. Wie bekommt man die Residencia zum Leben und Arbeiten in Costa Rica, welche sind die besten Speditionen, Krankenversicherung und vieles mehr.

finanzamt

von Charles » Di Okt 10, 2017 11:55 am

Wer hat Ahnung?

Ich brauche vom Finanzamt eine Bestaetigung dass ich in Costa Rica nichts verdiene und daher auch keine Steuern bezahle.
Weiss irgendwer wie das funktioniert, wer zustaendig ist, wo ich hingehen muss? Ministerium de Hacianda?
 
Beiträge: 84
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am

Re: finanzamt

von Tom » Di Okt 10, 2017 2:39 pm

Was interessiert das deutsche Finanzamt, was Du im Ausland für Geld verdienst? Ist ja was ganz neues. Was wäre denn wenn du was verdienst, musst Du nun eine Steuererklärung für Deine Einkommen in Deutschland abgeben? Die spinnen wohl. Die sollen sich mal lieber um ihren aktuellen Finanzminister kümmern, dem ist ja bis heute nicht wieder eingefallen, wo er den Koffer voller Schwarzgeld gelassen hat...
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: finanzamt

von Charles » Di Okt 10, 2017 6:41 pm

Ich gebe dir Recht, in diesem Fall aber geht es um Rentensteuer. Auch Rentner muessen auf ihre paar Groschen Steuern zahlen, zusaetzliche also. Ich bin aber von der Steuer befreit, wenn das Finanzamt Costa Rica erklaert dass ich hier keine Steuern zahlen muss, weil ich hier keien Arbeit habe, also auch keine Steuernummer wohl.
Rat von mri: erschiess dich bevor du deutscher Rentner wirst, dann hast du mehr Vergnuegen. Die klauen von dir wo immer sie koennen.
Richtig, der Schaeuble dieser kalte Lump hat geschwiegen, gut dass du daran erinnerst.

Und wenn du 50 Euro Rente bekaemst, Zack, 17 Prozent Steuer !

Aber die ganzen Schwarzen und Arabaer unkontrolliert reinlassen und kostenlos ernaehren von DEINEN Steuern. Es gibt dabei Betrueger die bis zu 14 verschiedene Namen Gelder kassieren.
 
Beiträge: 84
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am

Re: finanzamt

von Tom » Do Okt 12, 2017 9:17 am

Schwierig. Ich habe mal ein ähnliches Dokument benötig, also quasi eine Bescheinigung dass ich noch lebe. Sowas kennt hier niemand und keiner wollte uns das ausfüllen. Wir sind dann hier bei der örtlichen Polizeistation reinmarschiert und haben die Beamten dann gebeten uns, dieses Dokument zu unterschreiben. So klappte das dann.

In Deinem Fall müsstest Du wohl zum Finanzamt. Lass Dir bestätigen, dass Du hier keine Firma und keine Einkünfte hast. Am besten das Schreiben in Deutsch und Spanisch, damit die verstehen, was die da unterschreiben.
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: finanzamt

von Charles » Do Okt 12, 2017 10:48 am

Danke dir herzlich, aber du wirst es kaum glaubenb, es hat sich zack zack erledigt. Ich bekam ein Mail dass man auf die Finanzbescheinigung verzichte weil die Beschaffung fuer mich zu umstaendlich ist.
Wenn doch nur alles so gut ginge..... so wie du dachte ich es mir auch. Hin, an der Krawatte packen, bei Weigerung wuergen, unterschreiben lassen und verziehen....
 
Beiträge: 84
Registriert: Do Aug 10, 2017 7:27 am

Re: finanzamt

von Tom » Do Okt 12, 2017 10:51 am

Die vom deutschen Finanzamt wissen ganz genau, dass man hier jede Bescheinigung bekommt die man will. Ist für die ja auch nicht nachprüfbar, deswegen verzichten die darauf.
Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung
http://www.link-team.net
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron