Gästezimmer in Costa Rica

Auswandern, wie?

Fragen, Tipps und Infos zum Thema Auswandern nach Costa Rica. Wie bekommt man die Residencia zum Leben und Arbeiten in Costa Rica, welche sind die besten Speditionen, Krankenversicherung und vieles mehr.

Auswandern, wie?

von Langweiler » Di Mär 06, 2018 9:30 am

Hallo liebe leute,

meine Frau träumen schon lange nach Costa Rica auszuwandern und unser altes Leben hinter uns zu lassen.
Wir sind noch sehr jung, ich 24, Frau 20, Sohn 3 Monate.
Ich weiß das man das ohne Geld vergessen kann.
Doch glücklicherweise ist mein Vater im Besitz einer Immobilie in Wien, die man locker für 1,2 Mio. EUR verkaufen könnte.

Jetzt zu meiner Frage:
Im Internet las ich, dass man mit 200.000 EUR Investment, z.B. in ein Wohnhaus, eine Daueraufenthaltsgenehmigung bekommt. Bekommt diese nur der Besitzer der Immobilie? Also darf mein Vater dort bleiben, aber meine Mutter, meine Frau, Sohn etc. nur als Tourist? Oder bekommen dann alle Angehörigen eine Daueraufenthaltsgenehmigung?
Was wäre der beste Weg um zu einer Daueraufenthaltsgenehmigung zu kommen? Kann man beispielsweise 5 Häuser bauen und diese vermieten und wir dürften dann als Großfamilie bleiben?
Danke jetzt schon für die Antworten.

Freundliche Grüße
Tamara und Boris
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 06, 2018 9:18 am

Re: Auswandern, wie?

von Tom » Di Mär 06, 2018 7:12 pm

Wer 1,2 Millionen Euro vorweisen kann der wird ganz bestimmt auch die Residencia bekommen. Und zusätzliche der Ehepartner. Weitere Familienangehörige wohl eher nicht. Ihr könnt aber auch einen Teil des Geldes in Deutschland anlegen, mehrere Häuser kaufen und in Costa Rica von der Miete leben. Bei Einkünften von ich glaube 2500 Dollar monatlich pro Person kann man ebenfalls die Residencia beantragen. Und so könnte die gesamte Familie auswandern.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 430
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: Auswandern, wie?

von Langweiler » Mi Mär 07, 2018 3:08 am

hallo Tom

Danke erstmal für die Antwort.
Also wenn mein Vater mit meiner Mutter 200.000 investiert bekommen sie die Residencia. Und was wäre mit deren Tochter, also meiner Schwester (Alter 14), bekommt sie diese auch?
Und pro Person muss man 2.500 EUR nachweisen? Also meine Frau, mein Sohn, und ich?
Da muss man schon viele Wohnungen und Häuser besitzen das sich dies ausgeht. In Österreich wird viel Steuer abgezogen :/
-
Ist hier jemand schon ausgewandert? Wie habt ihr das gemacht? Was gäbe es noch für Möglichkeiten

Freue mich über jede Antwort und Erfahrung!

Freundliche Grüße
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 06, 2018 9:18 am

Re: Auswandern, wie?

von Tom » Mi Mär 07, 2018 11:00 am

Langweiler hat geschrieben:hallo Tom

Danke erstmal für die Antwort.
Also wenn mein Vater mit meiner Mutter 200.000 investiert bekommen sie die Residencia. Und was wäre mit deren Tochter, also meiner Schwester (Alter 14), bekommt sie diese auch?
Und pro Person muss man 2.500 EUR nachweisen? Also meine Frau, mein Sohn, und ich?
Da muss man schon viele Wohnungen und Häuser besitzen das sich dies ausgeht. In Österreich wird viel Steuer abgezogen :/
-
Ist hier jemand schon ausgewandert? Wie habt ihr das gemacht? Was gäbe es noch für Möglichkeiten

Freue mich über jede Antwort und Erfahrung!

Freundliche Grüße


Ich glaube bei solch speziellen Fragen solltest Du bei einem Anwalt vorstellig werden, der kann Dir Dich da besser beraten.

Im Forum sind so einige, welche schon vor vielen Jahren ausgewandert sind, ich selbst lebe seit 2010 hier. Bei mir hat es 6 Jahre gedauert, bis ich die Residencia hatte, aber das ist ein anderes Thema. Fakt ist, dass Euch hier keine Behörde ähnlich wie in Deutschland mit offenen Armen empfängt, niemand braucht und niemand will Ausländer hier. Da gehört oft viel Geduld dazu, um an sein Ziel zu gelangen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 430
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron