Gästezimmer in Costa Rica

20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

Alles zum Thema Urlaub, Hotels, Wetter, Strände in Costa Rica. Allgemeine Fragen und Informationen.

20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von Mess » Di Dez 18, 2018 6:18 am

Hallo!

Ich habe gerade die Flüge für 10.01 bis 31.01 von Österreich nach San José gebucht. Ich war vor 12 Jahren schon mal für 3 Wochen mit meiner damaligen Freundin dort (Los Alemanes, Canas Castilla, Arenal, Jaco, Orosi Lodge, Irazu). Es war traumhaft. War mit Kale am Poas und auf einer Flussfahrt. Alles perfekt. Nur seit dem hat sich ja einiges verändert in CR. Arenal ist still, Irazu ist glaube ich der Kratersee verschwunden, der Tourismus ist arg gewachsen.

Ich möchte meiner Freundin CR schmackhaft machen um mich bei meinem Versuch in CR einen neuen Lebensmittelpunkt zu schaffen zu begleiten. Ich will aus dem Stress in Europa raus. Ich kann, da ich online arbeite, von überall arbeiten. War den ganzen November in Medellin/Colombia. Bin generell viel unterwegs.
Das mit dem Stress bezieht sich nicht auf meine Arbeit sondern das Leben um bzw. bei uns.

Ziel ist es, ihr die Natur, das lockerere Leben und das Pura Vida zu zeigen was in Mittelamerika mich so begeistert.

Leider reisen wir diesmal in der Hauptsaison und sollten die Reise gut planen - denke ich. Deswegen frage ich euch um Hilfe.

Zuerst dachte ich an einige Tage Playa Santa Teresa - aber die Kritiken sind teilweise echt schlecht (laut, kiffende Surfer, dreckig, usw) und ich bin zwar jung geblieben aber doch schon über 44. Karibik war ich noch nicht - lese aber viel gutes - da war es vor 12 Jahren noch eher gefährlich.

Also Ziel ist es viel Dschungel, Regenwald, Wasserfälle, Strand, Surfen lernen, Tiere, Pflanzen und kein Stress - bisschen romantisch zwischendurch. Mal teurer mal Mittel. Keine Hostel aber es muss nicht Luxus sein. Kann auch mal AirBnB sein. Bleibe auch gerne mal länger an einem Ort. Möchte eher einen Überblick geben aber nicht alles machen. Lieber Hängebrücken und normale Wanderungen als ZipLine wo man nichts in ruhe sieht.

Wichtig ist noch das entweder WLAN oder LTE Abdeckung gegeben ist (in der Unterkunft).

Wäre echt nett wenn ihr mir helfen würdet.

Vielen Dank und Lg
Martin
 
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 16, 2018 1:11 pm

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von Tom » Di Dez 18, 2018 9:25 am

Mess hat geschrieben:Zuerst dachte ich an einige Tage Playa Santa Teresa - aber die Kritiken sind teilweise echt schlecht (laut, kiffende Surfer, dreckig, usw) und ich bin zwar jung geblieben aber doch schon über 44. Karibik war ich noch nicht - lese aber viel gutes - da war es vor 12 Jahren noch eher gefährlich.



Wir sind mehrere Male im Jahr in Montezuma, Freunde von uns betreiben dort ein kleines, einfaches aber sauberes Hotel mit Sicht aufs Meer. (Casa Susan) Letztes Mal überredete mich meine Frau, mal nach Santa Teresa zu fahren. Dort angekommen haben wir sofort wieder gedreht und sind zurück nach Montezuma. Santa Teresa ist das Zentrum dieser super coolen und selbstverliebten Surfer Guys, langhaarige gammlige Typen wohin man schaut. Und das Angebot in diesem Ort ist auf dieses Klientel zugeschnitten. Für Low Budget Packpacker eventuell interessant, ich bin aber aus diesem Alter raus. Schöner als Montezuma geht sowieso nicht :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 458
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von Mess » Mi Dez 19, 2018 3:25 am

Vielen Dank Tom! Wie geschrieben wollen wir Santa Teresa auf Grund der schlechten Kritiken im Internet gar nicht mehr ins Auge fassen. Montezuma ist sicher zu überlegen - wobei mir die Unterkunft (Casa Susan) für mehrere Tage doch etwas zu einfach ist. Die Lage ist aber sicher genial!

Vielen Dank!
 
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 16, 2018 1:11 pm

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von Tom » Mi Dez 19, 2018 12:06 pm

Ich kenne nur das Casa Susan, durch unsere Freunde welche dieses Hotel betreiben sind wir erst zu Montezuma gekommen. Sehr einfach, das stimmt, aber auch sehr sauber. Gibt es denn in Montezuma auch Hotels mit etwas gehobenen Standard?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 458
Registriert: Sa Aug 23, 2014 10:01 pm
Wohnort: Alajuela

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von Mess » Mi Dez 19, 2018 12:27 pm

So jetzt habe ich Stunden Recherche betrieben - das ist echt schwierig. Jeder hat seine Meinung und die meisten kennen nur die überlaufenen Touristen Orte.

was haltet ihr von folgenden Rohkonzept:

Central:
Alajuela/Los Alemanes: 1 bis 2 Nächte zum ankommen und ein/zwei Ausflüge
Karibik
Cahuita National Park und Puerto Viejo 3-4 Nächte
Guanacaste / Central / Puntarenas
MonteVerde am weg zu Samara 1 Nacht
(Eventuell noch weiter nach Norden für 1+2 Nächt Finca Cañas Castilla)
Richtung Süd-Pazifik
Samara 3-4 Nächte
Montezuma 2 Nächte
Uvita 4 Nächte
Alajuela/Los Alemanes: 1 Nacht vor dem Abflug

Bin für Anregungen und Optimierungen sehr dankbar!

Lg aus Österreich
Martin
 
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 16, 2018 1:11 pm

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von jacquisuiza » Do Dez 20, 2018 11:21 pm

Ich war im Juni in Cahuita und war begeistert vom Hotel Kelly Creek. Danach fuhren wir Richtung Puerto Viejo de Sarapiqui und übernachteten 3 Nächte in der Yatama EcoLodge. Mitten im Dschungel, tolle Touren mit Pedro und den anderen Guides. Er holte uns mit dem Jeep in Horquetas ab. Mit den Internet ist hier jedoch nicht viel los. Danach fuhren wir weiter nach Bijagua und übernachteten in der Finca Experimental Cata Chocolate.
Leider reichte die Zeit nicht mehr, für Cañas Castilla, war vor 10 Jahren dort und fand es toll.
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 16, 2018 12:08 am

Re: 20 Tage CR - Selbstfahrer ohne Stress :)

von susa199 » Do Dez 27, 2018 12:51 am

Für Cahuita und puerto Viejo solltest Du ruhig etwas mehr Zeit einplaen und von Cahuita aus eine schöne Schnorcheltour machen. Vllt. solltest Dut Tortuguero mit einplanen und dort eine Tour mit Barabara Hartung machen. Ich weiß nicht wann Du Deinen Flug hast, aber wir verbringen die letzten Tage in der Rancho Capulin und besichtigen den Carara NP und die Umgebung. Da wir Abends fliegen, fahren wir dann von da aus ganz gemütlich zum Flughafen.
LG
 
Beiträge: 20
Registriert: So Mär 26, 2017 1:55 am
Wohnort: Bei Hamburg


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bier2220168, Bing [Bot], Google [Bot] und 17 Gäste