Gästezimmer in Costa Rica

Neuling mit vielen Fragen ;)

Alles zum Thema Urlaub, Hotels, Wetter, Strände in Costa Rica. Allgemeine Fragen und Informationen.

Neuling mit vielen Fragen ;)

von Tracy » Mi Apr 10, 2019 4:27 am

Hallo liebes Forum!
Ich, w/49 möchte nächtes Jahr (ca. März) mit meinem Freund 2 Wochen nach Costa Rica reisen. Aus beruflichen Gründen ist mehr leider nicht drin. Ja, wir sind früh dran, aber ich beschäftige mich gerne intensiv mit Reiseplanungen.

Ich habe mich schon durch viele Seiten von Reiseanbietern geklickt, habe den neuesten Dumont-Bildatlas (der natürlich keinen Reiseführer ersetzt, ist klar) besorgt und stehe nun wie "der Ochs vorm Berg". :D

Ich selbst bin leidlich Asien-erfahren, 2017 war ich z.B. 2 Wochen ganz alleine und völlig selbst organisiert in Kambodscha unterwegs.

Komischerweise traue ich mir das für Costa Rica nicht zu :oops:
Mein Freund, der quasi keine Fernreise-Erfahrung hat, ist da auch eher, ich sag mal: zurückhaltend ;)
Wir haben keinerlei Mittel/Südamerika-Erfahrung und sprechen kein Spanisch, aber nach meinen Recherchen sollte es mit Englisch in den "HotSpots" kein Problem sein.

Mit organisierten Gruppen-Reisen können wir allerdings nichts anfangen. Das straffe Programm, meist täglicher Standortwechsel, ist nichts für uns. Wir möchten lieber weniger sehen und 3-4 Nächte an einem Ort bleiben als täglich 4 Stunden im Bus/Auto zu verbringen. Sprich 4 Stationen in 2 Wochen.

Nun bin ich also auf die Selbstfahrer-Reisen gestoßen: Diverse Agenturen bieten an Hotel und Mietwagen entsprechend den Wünschen zu buchen und man fährt die Route dann ab. Hört sich erstmal gut an, aber letztlich kann ich das ja auch alleine so buchen, vermutlich sogar günstiger. Einziger Haken: kein "Ansprechpartner" bei Problemen - womit ich wieder bei der Sprachbarriere und der Null-Mittel/L-Amerika-Erfahrung bin.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? "Lohnt" sich die über eine Agentur gebuchte Selbstfahrer-Reise? Oder ist selbst-organisiert kein Problem? Welche Reisebüros/Agenturen könnt ihr empfehlen? Welche Autovermietung wenn ich selbst buche?

Wg. der Route habe ich bisher noch keine festen Punkte. Monteverde/Arenal sollten dabei sein. Das ist ja nicht so weit auseinander und kann denke ich eine Station sein, oder? Ansonsten bin ich wg. der Fahrerei eher abgeneigt, beide Küsten zu machen, sondern nur eine. Mal sehen....

Danke euch schon mal - ich melde mich sicher noch öfter 8-)
Tracy
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Apr 10, 2019 2:02 am

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Tracy » Mi Apr 10, 2019 4:39 am

Ts... schon die Hälfte vergessen:
Was rechnet man so als Tageskosten im Schnitt? Sind 50 Euro ausreichend? Ist eher zu niedrig, oder?
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Apr 10, 2019 2:02 am

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Tracy » Fr Apr 12, 2019 10:08 pm

Guten Morgen,
doch soviele Antworten... ;-)
Waren die Fragen zu unspezifisch?
viele Grüße
Tracy
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi Apr 10, 2019 2:02 am

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Chefkoch » Fr Apr 12, 2019 10:57 pm

50 Euro... kommt darauf an, was Du vorhast. Mal grob: Frühstück 10 Euro, Mittag 15 Euro, Abendessen 15 Euro, zwischendurch ein Eis und was zu trinken. Und die 50 Euro sind weg. Klar geht es auch deutlich günstiger, aber in Touristenorten zahlt man meist mehr.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Registriert: Do Sep 11, 2014 7:44 pm

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Diegira » Mo Apr 15, 2019 5:27 am

Hallo.
Bin zwar kein Profi aber wir waren vor ein paar Jahren zu 2 in Costa rics anfang Dezember.
Wir haben über ein Reisebüroeine Flexi Voucher Reise geplant.
Da bekommt man Handy, Mietwagen und man hat vor Ort einen Ansprechpartner.
Du bekommst Hotelvoucher und rufst 1 oder 2 Tage vorher beim Hotel an ob noch Zimmer frei sind.
War für uns zu zweit damals ideal. Da wir wenn und 1 ort nicht so gefallen hat am nächsten Tag weitergefahren sind bzw wenn uns es gut gefallen hatwir noch eine Nacht drangehängt haben.
Nur weiß ich nicht wie es damit im März ausschaut da ist ja doch schon mehr los.
Wir waren damals teils die einzigen Gäste in den Unterkünften bzw gabs auch welche die schon komplett ausgebucht waren.
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Jan 22, 2019 6:23 am

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Diegira » Mo Apr 15, 2019 5:28 am

Von Arenal nach Monteverde kann man ca 3h fahrtzeit rechnen ;-)
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Jan 22, 2019 6:23 am

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Offroad Costa Rica » Do Apr 18, 2019 10:10 am

Wenn ihr nur 2 Wochen Zeit habt koennt ihr nur einen Teil von Costa Rica sehen. Die Karibikkueste wuerde ich daher eher weglassen.

Hier sprechen fast alle etwas Englisch, von daher kommt man auch ohne Spanischkenntnisse durch.

Costa Rica laesst sich eigentlich problemlos individuel bereisen, gerade mit deiner Erfahrung.

Bei 2 Wochen bietet sich eine Route durch den Nordwesten + Pazifikkueste an.

z.B. 1-2 Tage Anrenal/La Fortuna, dann evt. Rio Celeste, Monteverde und dann z.B. weiter Richtung Sueden bis Uvita/Bahia Ballena.

Zurueck dann ueber die Berge und evt. noch einen Zwischenstopp im Orosi-Tal mit Irazu Vulkan.

Costa Rica ist recht teuer..........vor allem im Vergleich mit Asien.

Man KANN guenstig essen (in "Sodas"), sobald es aber etwas touristischer wird, bzw. Restaurant am Strand, stoesst man fast auf europaeisches Preisniveau.

Unterkuente Doppelzimmer fangen bei US$50 an fuer was einfaches.......nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Mietwagen ca. US$50/Tag fuer kleinen 4x4 mit Basisversicherung.

Wenn geht, solltet ihr die Ostertage meiden. Nach Ostern werden Fluege, Hotels etc. auch billiger.

Dann vielleicht nochmal einen "guten" Reisefueher kaufen, z.B. Reise Know How von Detlev Kirst.

So, hoffe, diese Info hilft ein bisschen.

Frohe Ostern / Felices Pascuas!!

Thorsten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi Nov 14, 2018 7:28 am
Wohnort: San Jose, Costa Rica

Re: Neuling mit vielen Fragen ;)

von Fidelito » Fr Mai 03, 2019 4:59 pm

Ich würde die Hotels individuell zusammen buchen.
Bei Buchungen durch Agenturen muss man von etwas größeren Hotels ausgehen.
 
Beiträge: 199
Registriert: Di Sep 29, 2015 2:47 pm
Wohnort: Playa Tambor


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste
cron